Wichtiger Heimsieg gegen Bünde

Schon beim Hinspiel konnte die Borchener Truppe mit einem Auswärtssieg in Bünde überraschen. Nachdem die Mannschaft am letzten Wochenende unglücklich in Bad Oeynhausen verloren hatte, ging man nun mit einer kompletten Bank und hochmotiviert ins Spiel.

Der Heimmannschaft gelang ein guter Start, Michael Britsch konnte zwei Dreier in Folge verwandeln  und man ging mit 9 Punkten Vorsprung in die erste Viertelpause. Im zweiten Viertel lief es dagegen nicht mehr so rund. Die Borchener machten viele Fehler und kassierten einfache Punkte. In der Offense fand der Ball den Weg von der Dreier-Linie einfach nicht durch die Reuse. Immerhin konnte man die Führung bewahren und es ging mit 36:32 in die Pause.

Nach der Halbzeitansprache spielten die Jungs von der Gallihöhe wieder konzentrierter und ließen nur  11 Punkte zu. So schaffte man es sich für das letzte Viertel ein 10 Punkte Puffer anzulegen.

Im letzten Viertel behielt man die Nerven und brachte den Sieg ganz entspannt nach Hause.

Topscorer waren David Leff und Mischa Limberg mit jeweils 17 Punkten.

Durch den Sieg konnten die Borchener ihre Position vor Gütersloh in der Tabelle bewahren und den Abstand auf die unteren Plätze vergrößern.

Die nächsten Termine:

07.07.2018 - 08.07.2018

5. LVM-Jugendturnier

06.08.2018 - 08.08.2018

10. Basketball-Ferienfreizeit