Schlechte Freiwurfquote bei Niederlage gegen TSVE Bielefeld 2

Am Sonntag bestritt die 1. Herrenmannschaft des SC Borchen das erste Saisonspiel der neuen Landesligasaison 2016/2017. Mark 'Johno' Johnson feierte sein Debüt an der Seitenlinie des SC Borchen, jedoch endete das Spiel unglücklich mit einer Niederlage.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein durchgehend offenes Basketballspiel. Keine Mannschaft konnte sich gezielt absetzen. Nach dem ersten Viertel (16:16, 10. Minute) konnte der SCB zaghaft die Führung übernehmen und führte in der 19. Minute mit 8 Punkten Vorsprung (28:20). In der letzten Minute des zweiten Viertels verspielte Borchen jedoch die Führung und die Gäste aus Bielefeld glichen kurz vor der Sirene zum 28:28 aus (Halbzeit).

Nach der Pause änderte sich das Spiel grundsätzlich, da nun Bielefeld in Führung ging (50:43; 30. Minute) und die Borchener Jungs ihre Freiwürfe nicht treffen konnten (insgesamt 7/19 FW). Auch im letzten Viertel setze sich die (negative) Freiwurfserie fort und Bielefeld konnte zwischenzeitlich auf 59:47 davon ziehen (35. Minute). Anschließend griff die Mannschaft um Coach Johno nochmals an und verkürzte den Rückstand auf 4 Punkte (59:55; 39. Minute). Zum Bedauern aller Borchener Zuschauer und Spieler konnte die Partie nicht mehr gedreht werden, da nun der TSVE Bielefeld die letzten Chancen des Spiels nutzte und die Partie schließlich mit 65:57 für sich entschied.

Trotz einer Aufholjagd in den letzten 5 Minuten der Partie reichte es nicht zum Sieg, der am Sonntag durchaus möglich gewesen wäre.

Das nächste Spiel bestreitet die Landesligamannschaft am Samstag, 24. September um 18.00 Uhr beim Gütersloher TV!

Die nächsten Termine:

07.07.2018 - 08.07.2018

5. LVM-Jugendturnier

06.08.2018 - 08.08.2018

10. Basketball-Ferienfreizeit