SC Borchen setzt sich in der Tabelle ganz oben fest !

Am Sonntag stand für die erste Herren des SC Borchens ein richtungsweisendes Spiel gegen den Bünder TV an. Mit einem Sieg würde Borchen einerseits den Anschluss an die ersten Plätze halten und andererseits die anderen Teams auf Distanz halten.

Im ersten Viertel konnte Borchen jedoch die Dominanz aus der Vorwoche nicht aufs Parkett bringen. Entsprechend unzufrieden war Coach Christoph Bartels mit der Leistung seiner Mannschaft. Auch wenn Borchen offensiv konstant traf, ließ besonders die Reboundarbeit und die Defensive noch viele Wünsche offen. Dennoch ging es, mit einer 23:20 Führung in die Viertelpause.

Im zweiten Viertel zeigte Borchen dann die schwächste Phase das Spiels. Weder im Angriff, noch in der Verteidigung wurden die Vorgaben des Coaches erfüllt. Dementsprechend unzufrieden zeigte sich Bartels auch an der Seitenlinie. Zudem sammelte Jannik Studinski in dieser Phase noch ein unnötiges technisches Foul. Anschließend spielte Borchen jedoch wieder stärker. So ging es mit einem knappen 38:39 Rückstand in die Pause.

Im dritten Viertel ging es dann langsam bergauf. Mit fortschreitender Spielzeit wurde Bünde immer müder und Borchen begann seine Stärken deutlicher auszuspielen. Entsprechend konnte man das Viertel souverän gewinnen.

Im letzten Viertel kam dann nur noch wenig Gegenwehr aus Bünde. So konnten die Gäste lediglich 6 Zähler erzielen. Der Sieg wurde somit nicht mehr in Gefahr gebracht. Am Ende stand ein 76:61 Sieg auf dem Spielbogen. Der Sieg war unterm Strich verdient, wenngleich der Trainer nicht mit allen Phasen des Spiels zufrieden war.

Topscorer der Partie wurde Julian Brede (15).

Punkte für den SC Borchen:

Julian Brede (15), Christoph Brede (11), Boris Ravel (10) und Lennart Knaup (10), Robert Brakmann (8), Lukas Masurek (7), Mischa Limberg (6), Nils Kalwa (4), Michael Britsch (3), Björn Schnatmann (2), Mischka Kaiser und Jannik Studinski.

Am kommenden Samstag geht es dann um 18 Uhr beim TVSE Bielefeld 2 um den nächsten Auswärtssieg.

Die nächsten Termine:

Keine Nachrichten verfügbar.