SC Borchen feiert den ersten Auswärtssieg in Herford

Im zweiten Auswärtspiel der Saison hatte sich Borchen den ersten Sieg in der Fremde fest vorgenommen. Dieser sollte beim Tabellennachbarn TG Herford eingefahren werden. Mit Julian Brede, Boris Ravel und Mischa Limberg musste Coach Christoph Bartels auf gleich drei Leistungsträger verzichten. Dies sollte jedoch für die Borchener nicht als Ausrede gelten und so ging man die Partie hochmotiviert an.

Im ersten Viertel funktionierte in der Offensive vieles. Besonders Point Guard Christoph Brede lief heiß und erzielte bereits 10 Punkte im ersten Abschnitt. Kleinere Ausrutscher in der Defensive verhinderten allerdings ein deutlicheres Ergebnis und so ging es ,,nur” mit einer 26:17 Führung in die erste Pause der Partie.

Im zweiten Viertel ließ Borchen dann Defensiv größere Lücken zu und verteidigte nicht zwingend genug. Auch Offensiv fielen die Würfe nicht mehr wie zu Beginn und so schmolz die Borchener Führung auf nur noch 3 Punkte Vorsprung. Entsprechend unzufrieden ging es in die Kabine.

Die zweite Hälfte begann erneut mit einem Borchener Feuerwerk. Jedoch ließ Borchen auch diesmal, nach einem starken Beginn, viel Gegenwehr der Gastgeber zu und verpasste so die Chance schon im dritten Viertel alles klar zu machen. Mit einer 61:54 Führung ging es in den finalen Abschnitt.  

Dort ließ Borchen dann nahezu keine Punkte mehr zu. Fehler von Herford wurden im Gegenzug gnadenlos ausgenutzt. Durch diesen Kraftakt konnte Borchen einen verdienten 77:60 Sieg einfahren und übernachtete auf einem bärenstarken 3. Platz.

Topscorer der Partie wurden Christoph Brede (16) und Robert Brakmann (16).

Punkte für den SC Borchen:
Christoph Brede (16 Punkte), Robert Brakmann (16), Michael Britsch (12), Lennart Knaup (9), Lukas Masurek (8), Daniel Rewerts (7), Mischka Kaiser (5), Jannik Studinski (2), Nils Kalwa (2) und Björn Schnatmann.

Jetzt stehen erstmal die Herbstferien an, dann steigt am 03.11.2019 um 15 Uhr das Spitzenspiel der Landesliga 08 Herren gegen BBG Herford 3 in der Sporthalle Gallihöhe.

Die nächsten Termine:

03.11.2019 13:00 -

SC Borchen - HLC Höxter

03.11.2019 15:00 -

SC Borchen - BBG Herford 3

09.11.2019 17:30 -

DJK Delbrück - SC Borchen

11.11.2019 18:00 -

Warburger SV - SC Borchen