Personell geschwächte U12 gewinnt auch das letzte Spiel

Am Samstag, den 01.04.2017, trat die U12 zum Auswärtsspiel in Lage mit nur sieben Spielern an.

Im ersten Viertel war es ein ausgeglichenes Spiel. Beide Teams tasteten sich langsam heran und machten im Aufbau immer wieder den einen oder anderen Fehler. Kein Team konnte sich von Beginn an absetzen und so ging Borchen mit einer 12:8 Führung in das nächste Viertel.

Im zweiten Viertel dominierten unsere Jungs dann aber nach Belieben. Nach dem langsamen Abtasten, spielte Borchen in der Offense richtig guten Basketball. Der Ball wurde laufen gelassen und der freie Spieler konnte einfache Punkte erzielen. In der Defense agierten sie ebenfalls sehr stark und ließen nur vier Punkte zu. Zur Halbzeit führten die Gäste dann mit 32:12 gegen Lage.

Auch nach dem Seitenwechsel spielten unsere Jungs in der Offense ihre Angriffe weiterhin gut aus. Die Defense wurde nun ein wenig vernachlässigt und Lage konnte ein paar einfache Punkte erzielen. Nach dem dritten Viertel waren unsere Jungs schon ordentlich am Pumpen, denn alle bekamen sehr viel Spielzeit bei dem warmen Wetter.

In den letzten zehn Minuten gab die Mannschaft noch einmal alles und war sehr gut im Umschaltspiel nach vorne. Es konnten dadurch viele schnelle und einfache Punkte erzielt werden. Leider plagte uns noch die ein oder andere Verletzung, weshalb wir nicht mehr wechseln konnten. Zum Ende stand es dann 73:34 für Borchen, die nun alle Platzierungsspiele gewonnen haben. Somit können sich die Jungs über den fünften Platz freuen.

Auch Coach Tim Rüsing war sehr zufrieden, denn das Team setzte die geforderten Dinge schnell um.

Viertelstände:
8:12
4:20
12:21
10:20

Die nächsten Termine:

12.11.2017 12:00 -

SC Borchen - TV Büren

19.11.2017 14:00 -

VfL Schlangen - SC Borchen

23.11.2017 20:00 -

SC Borchen - BBG Herford 3