Niederlage der U18 gegen VfL Schlangen

Am Sonntag, 17.2.2019 trat die U18 des SC Borchen gegen den direkten Tabellennachbarn, VfL Schlangen an. Wie der SCB konnten auch die Schlänger bis dahin erst einen Sieg in der laufenden Saison feiern. Daher war man gerade gegen Schlangen hochmotiviert und wollte den zweiten Sieg einfahren.

Allerdings verlief das Spiel nicht so wie man es sich vorgestellt hatte und man verlor schon das erste Viertel mit 5:14. Auch das zweite Viertel verlor man mit 10:18, wodurch Borchen in der zweiten Halbzeit einem 17 Punkte Rückstand aufholen musste. Vor allem mit der Offensive konnte man nicht zufrieden sein, da man hier völlig ideenlos war und wenn man zu Punkten kam, dann lediglich durch Einzelaktionen.

Im dritten Viertel ging direkt zu Beginn die Brille von Tim Schlüter kaputt, wodurch er nicht mehr einsatzfähig und ein herber Verlust für die Mannschaft war. Trotzdem gewann man das dritte Viertel knapp und man hoffte noch auf den Sieg. Allerdings war im letzten Viertel die Verteidigung das Problem, man kassierte 27 Punkte, was viel zu viel ist und musste sich somit Schlangen geschlagen geben.

Bester Scorer war Simon Bartels mit 18 Punkten, zweistellig scorte auch Noa Breuing (11 Punkte).

Viertelergebnisse im Überblick:

VfL Schlangen vs. SC Borchen
14:5 // 18:10 // 12:16 // 27:15

Bericht: Mischa Limberg

Die nächsten Termine:

24.03.2019 14:00 -

Warburger SV - SC Borchen

24.03.2019 15:00 -

SC Borchen - Detmolder SV

29.03.2019 20:30 -

TuRa Elsen - SC Borchen 2

07.04.2019 13:00 -

SC Borchen - DJK Delbrück

07.04.2019 17:00 -

SC Borchen 2 - TSV Tudorf