Knappe Niederlage gegen Herford nach doppelter Overtime

Am Samstag reiste die 1. Herren nach Herford, um dort auf den Viertplatzierten aus Herford zu treffen. Das Hinspiel ging knapp mit 6 Punkten verloren, im Rückspiel wollte man diesmal einen Sieg holen, obwohl man mit einem Rumpfkader von 8 Spielern antrat und Michael Britsch angeschlagen mitreiste.

Borchen startete furios im ersten Viertel, spielte eine überragende Defense und konnte die Verteidigung von Herford immer wieder ausspielen und so zu einfachen Punkten kommen. Insgesamt gewann man das Viertel mit 28:10, allerdings wusste man um die Stärke der Herforder und wollte den Vorsprung im zweiten Viertel halten und weiter ausbauen. Allerdings zeigte Herford, warum sie oben in der Tabelle stehen und der Vorsprung von Borchen schmolz auf 3 Punkte bis zur Halbzeit.

Im dritten Viertel machte Herford dort weiter, wo sie im zweiten Viertel aufgehört hatten. Borchen fiel in der Offensive nichts ein und machte lediglich 5 Punkte, weshalb man mit 43:49 aus Sicht von Borchen in das letzte Viertel ging. Borchen wollte jetzt noch einmal alles geben und arbeitete sich Punkt für Punkt heran, sodass man am Ende ausglich und in die Verlängerung ging. Leider bekamen erst Mischa Limberg, dann Michael Britsch und letztendlich auch Lennart Knaup ihr 5. Foul gegen Ende der 1. Verlängerung, sodass man in die zweite Verlängerung mit nur 5 Mann ging und nicht mehr wechseln konnte.

Beim Schlusspfiff stand nach doppelter Verlängerung eine 82:90 Niederlage fest, obwohl hier ein Sieg verdient gewesen wäre. Festhalten muss man, dass man der bisher unfairsten Mannschaft dieser Saison gegenüberstand, die sich bei jedem Pfiff gegen sich beschwerte und ständig mit den Schiedsrichtern diskutierte. Herford holte sich über die gesamte Spielzeit 3 technische Fouls, es hätten jedoch auch deutlich mehr sein können.

Punkte für den SC Borchen:
Lukas Masurek (3 Punkte), Andreas Kamp (9), Robert Brakmann (12) Michael Britsch (16), Lennart Knaup (3), Mischa Limberg (24), Daniel Rewerts (9) und Mischka Kaiser (6)

Bericht von Mischa Limberg

Die nächsten Termine:

12.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019

13.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019

14.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019