Ein holperiges Hoch und Runter

Am vergangenen Wochenende hatte die Reserve des SC Borchen den SCV Neuenbeken zu Gast. Das Spiel ging gut los und Borchen zeigte, dass sie diese Saison gelernt hatten gegen eine Zone anzugreifen und gewann das erste Viertel mit 7 Punkten.

Doch bereits im zweiten Viertel haben die Gäste verstanden wie Borchen punktete und stellten die richtigen Räume zu. Die Konzentration und damit das zweite Viertel ging deutlich mit 7 zu 18 Punkten verloren. Damit gingen die Gastgeber mit einem 4 Punkte Defizit in die Pause.

Das dritte Viertel lief wieder besser und zu beginn des dritten Viertels war das Spiel wieder sehr ausgeglichen. Im letzten Viertel wollte Borchen es jedoch einfach mehr und die Gäste verloren 2 Spieler durch Foultrouble. ein starkes 23-9 Viertel brachte den Heimsieg.

SC Borchen 2 vs. SCV Neuenbeken
Endstand 68:53

Topscorer für Borchen war Max Osterholz mit 23 Punkten.

Die Punkteverteilung des SC Borchen 2:
Max Osterholz (23 Punkte), Simon Bartels (18), Tim Möllenhoff (8), Patrick Haartz (6), Jannik Studinski (5), Thomas Osterholz (5), Dirk Winter (3) und Tim Schlüter.

Bericht: Christoph Brede

Die nächsten Termine:

12.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019

13.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019

14.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019