Deutliche Niederlage in Herford

Zu acht und ohne ihren Top-Akteur der letzten Spiele, David Leff, reisten die Borchener am Samstag nach Herford, um  sich dem Zweiten in der Tabelle zu stellen. In den ersten Minuten des Spiels konnten die Gäste noch einigermaßen mithalten, doch dann begann Herford zu zeigen warum sie den 2. Platz in der Tabelle innehaben. Ein organisierter Angriff gegen Borchens  Zonenverteidigung und viele verwandelte Würfe von außen brachte den Gastgebern eine klare 24-12 Viertelführung ein. Borchen blieb sportlich motiviert, konnte sich allerdings nicht gegen Herford durchsetzen und verlor am Ende deutlich mit 80-53.
Topscorer für Borchen war Lennart Knaup mit 10 Punkten.

Mit dabei waren C. Brede (4), J. Goebel (2), R. Brakmann (8), T. Möllenhoff (4),  M. Limberg (9), D. Rewerts (7) und M. Kaiser (9).

Die nächsten Termine:

03.11.2018 14:00 -

VfL Schlangen - SC Borchen

04.11.2018 15:00 -

SC Borchen - VfL Schlangen

11.11.2018 11:00 -

SC Borchen - TV Lemgo

11.11.2018 13:00 -

SC Borchen - HLC Höxter