Deutliche Niederlage für die 2. Herren gegen den Spitzenreiter

Personell geschwächt ging die 2. Herren am Sonntag, den 29.01.17, ins Spiel gegen den Spitzenreiter aus Westenholz.

Die sechs Borchener Spieler kämpften jedoch vergeblich und gerieten schon nach dem ersten Viertel mit 15:4 in Rückstand. Westenholz war in der Offense ein Schritt schneller und auch unter dem Korb sammelten sie die Rebounds.

In den nächsten 10 Minuten setzte sich das Spiel genauso fort. Unsere Zweite konnte aber in der Offense ein wenig zulegen und erzielte immerhin 10 Punkte in diesem Viertel. Der Halbzeitstand lautete 14:34.

Nach der Pause machte Westenholz den Sack komplett zu und gewann das Viertel mit 23:2. Nun merkte man den Borchenern die nachlassende Kraft aus den vorherigen Minuten deutlich an.

Im letzten Viertel mobilisierten sie nochmal alle Kräfte und versuchten alles, um Westenholz nicht noch deutlicher gewinnen zu lassen. Jedoch gewann Westenholz auch dieses Viertel mit 17:8. Am Ende war der Spitzenreiter der verdiente Sieger und konnte sich über einen klaren 24:74 Sieg freuen.

Viertelergebnisse:
4:15 // 10:19 // 2:23 // 8:17