Deutliche Niederlage der U18 gegen TV Jahn Bad Driburg

Die U18 trat am Sonntag, den 24.2.2019 gegen den TV Bad Driburg an. Trainer Mischa Limberg konnte dabei auf nur 5 Spieler zurückgreifen, dabei machte Leander Aselmann aus der U14 sein erstes Spiel in der U18.

Man merkte von Beginn des Spiels, dass Bad Driburg Spitzenreiter der Liga ist und noch kein Spiel verloren hat und Borchen auf einige wichtige Spieler verzichten musste. So ging man mit einem Halbzeitstand von 15:49 aus Sicht des SC Borchen in die zweite Halbzeit.

In der Halbzeitpause wurde vom Trainer nochmal deutlich gemacht, dass man das Spiel als Lernübung sehen soll und sich nicht zu sehr in die Niederlage reinsteigern soll. Danach spielte Borchen befreiter und gewann sogar noch das dritte Viertel.

Bester Scorer war "U18-Neuling" Leander Aselmann mit 13 Punkten, zweistellig scorte zudem Niklas Heinemann (11 Punkte).

Viertelergebnisse im Überblick:

SC Borchen vs. TV Jahn Bad Driburg
5:21 // 10:28 // 12:11 // 10:21

Bericht: Mischa Limberg

Die nächsten Termine: