Borchen spielt weiter in der Landesliga

Kreis Paderborn: Frohe Kunde für die Basketballer des SC Borchen: Die Mannschaft von Mark Johnson, die zum Ende der abgelaufenen Spielzeit unter höchst unglücklichen Umständen aus der Landesliga abgestiegen war, hat doch noch den Klassenerhalt realisiert. Denn der TV Lemgo, der sich mit Müh und Not gerettet hatte, zieht freiwillig in die Bezirksliga zurück.

Damit sind in der Landesliga mit dem SC Borchen, dem SC Grün-Weiß Paderborn, der Viertvertretung der Paderbaskets, dem TV Salzkotten II und dem Aufsteiger TV Salzkotten III wieder fünf Klubs aus dem politischen Kreis Paderborn vertreten.

Quelle: Neue Westfälische

 

Ligaeinteilung, Stand: 18.05.2017

Landesliga 8 Herren

1150101 TSVE Bielefeld 2
1150104 SV Brackwede
1150205 Gütersloher TV
1150303 Bünder TV
1150310 BBG Herford 3
1150410 Bad Oeynhausen Baskets
1150501 Detmolder TV
1150703 SC Borchen
1150705 TV Salzkotten 2
1150705 TV Salzkotten 3
1150708 SC GW Paderborn
1150711 Paderborn Baskets 4

Die nächsten Termine:

12.11.2017 12:00 -

SC Borchen - TV Büren

19.11.2017 14:00 -

VfL Schlangen - SC Borchen

23.11.2017 20:00 -

SC Borchen - BBG Herford 3