Borchen sichert den Verbleib in der Landesliga!

Dezimiert, aber motiviert spielte der SC Borchen am Samstagabend gegen den Tabellensechsten BC Leopoldshöhe auf. Trainer Mark Johnson konnte bereits zum vierten Mal auf Tim Möllenhoff aus der zweiten Mannschaft zurückgreifen – so war man zumindest zu siebt.

Die Partie startete ausgeglichen, Borchen agiert defensiv gut, Leopoldshöhe konnte dank mehrerer verwandelter Dreipunktewürfe das 1. Viertel mit 17-15 für sich entscheiden. Im zweiten Viertel störte der BC früh den Borchener Spielaufbau. Die Folge waren Ballverluste und einfache Punkte der Gastgeber und ein zwischenzeitlicher Vorsprung von 14 Punkten. Doch die Borchener bewiesen Moral und konnten den Vorsprung noch einmal verkürzen, so dass es mit 38-28 in die Halbzeit ging.

Borchen erwischte einen fantastischen Start in Halbzeit Zwei und legte einen 8-0-Run auf´s Parkett, machte so Punkt um Punkt Boden gut und konnte eines Dreiers mit der Schlusssirene des 3. Viertels sogar in Führung gehen. 47-45 für Borchen. Und nun galt es Nerven uns Stärke zu bewahren. Doch Leopoldhöhe fand mit zwei Dreiern in Folge umgehend zurück in die Spur. Die Partie wurde emotionaler, der BC brachte sich früh in Foulschwierigkeiten und im Zuge dessen Borchen an die Freiwurflinie, an welcher die Schützen des SCB (zumindest im letzten Viertel) sicher agierten und den Vorsprung weiter ausbauten. Der Frust beim Gastgeber wuchs und spiegelte sich in einem unsportlichen- sowie einem technischen Foul in der Schlussminute wieder.

Das war die Entscheidung. Borchen agierte clever und siegte am Ende verdient mit 65-59. Mit diesem wichtigen Sieg besiegelten der SC Borchen den Verbleib in der Landesliga.

Punkte für den SC Borchen
Robert Brakmann (16 Punkte), Lennart Knaup (11), Mischa Limberg (10), Andi Kamp (8), Mischka Kaiser (8), Lukas Masurek (8), Tim Möllenhoff (4)

Die nächsten Termine:

29.06.2019 10:00 - 20:00

La-Trattoria-Cup

30.06.2019 10:00 - 14:00

6. LVM-Jugendturnier U12

30.06.2019 14:00 - 18:00

6. LVM-Jugendturnier U14

12.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019

13.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019

14.08.2019 10:00 - 16:00

Ferienfreizeit 2019