Bittere Niederlage für Borchens 1. Herren

Am Samstagabend, den 01.04.2017, hatte die erste Herrenmannschaft ein sehr wichtiges Spiel im Kampf um den Abstieg in Paderborn.

Hoch motiviert und konzentriert begann Borchen das Spiel und konnte mit 0:9 in Führung gehen. Nach dem Schock für den Gastgeber erholte sich Paderborn und konnte mit ins Spielgeschehen eingreifen. Im Folgenden entwickelte sich ein packendes Match. Das erste Viertel gewann unser Team mit 12:17.

In den kommenden zehn Minuten wurden die Paderborn Baskets immer besser und konnten sogar bis zum Ende dieses Viertels in Führung gehen. Trotzdem war es bis zur Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel, indem es für beide Teams um Alles ging. Zur Halbzeit führte der Gastgeber dann mit 30:28.

Nach dem Seitenwechsel erwischten nun die Baskets den besseren Start. Ihre Führung konnten sie Stück für Stück ausbauen, da Borchen immer wieder leichtfertige Fehler in der Defense machte. So führte Paderborn nach drei Vierteln mit 49:41.

Im letzten Viertel gelang unserer ersten Herren in der Offense leider gar nichts mehr. Der gegnerische Korb war wie zugenagelt und es fehlte an Dynamik in unserem Spiel. Auch das Zusammenspiel funktionierte nicht mehr wirklich und so ging das wichtige Spiel gegen den Abstiegskonkurrenten mit 65:49 verloren.

Nach dem Spiel war die Stimmung am Tiefpunkt, denn das Team hatte sich mehr aus diesem Spiel errechnet. Jetzt bleibt noch ein Match gegen den Meister aus Schlangen, wo nichts anderes als ein Sieg und ein Ausrutscher der Konkurrenz aus Lemgo oder Salzkotten zählt, um die Klasse zu halten.

Viertelstände:
12:17
18:11
19:14
16:8

Die nächsten Termine:

12.11.2017 12:00 -

SC Borchen - TV Büren

19.11.2017 14:00 -

VfL Schlangen - SC Borchen

23.11.2017 20:00 -

SC Borchen - BBG Herford 3